Erinnern Sie sich an die guten alten Zeiten, als Sie Kryptowährungen durch Mining verdienen konnten? Leider liegen diese Tage größtenteils hinter uns, aber es gibt jetzt eine andere Möglichkeit, wie Sie Kryptowährungen verdienen können, indem Sie helfen, Transaktionen zu validieren.

Dieser Weg wird Staking genannt. Crypto Staking 101: Ihr Leitfaden zum Verdienen von Staking Rewards haben Sie eine Menge Fragen zum Kryptowährungseinsatz. In diesem Leitfaden werden wir genau erklären, was Staking ist und wie es funktioniert. Wir gehen auf die Vor- und Nachteile des Stakings ein und stellen Ihnen einige der besten Staking-Programme vor, die es gibt.

Beginnen wir damit, die grundlegende Definition des Kryptowährungseinsatzes zu erforschen. Wenn Sie eine schnelle Referenz zu allen Begriffen benötigen, die wir auf dem Weg besprechen, können Sie zum Ende dieses Artikels scrollen, um ein Glossar zu finden. Möchten Sie mehr über den Einsatz von Kryptowährungen erfahren?

Hier gehts los! Was ist Krypto-Einsätze? Get 5 When you Signup *Terms apply Um Krypto Staking zu verstehen, lassen Sie uns mit einer einfachen Definition von Coinbase beginnen: Staking ist der Prozess der aktiven Teilnahme an der Transaktionsvalidierung (ähnlich dem Mining) auf einer Proof-of-Stake (PoS) Blockchain. Auf diesen Blockchains kann jeder mit einem Mindestguthaben einer bestimmten Kryptowährung Transaktionen validieren und Staking-Belohnungen verdienen.

Diese knappe Definition bringt die Gesamtidee mit Leichtigkeit auf den Punkt. Aber es gibt hier vielleicht einige Konzepte, mit denen Sie noch nicht vertraut sind, wie z. B. Proof-of-Stake. Lassen Sie uns also ein wenig tiefer einsteigen.

In gewissem Sinne ist der Einsatz von Kryptowährungen mit dem Mining vergleichbar, allerdings mit einem höheren Grad an Effizienz. Betrachten wir für einen Moment das Mining, ein Verfahren, mit dem Sie wahrscheinlich etwas vertrauter sind.

Beim Mining handelt es sich um einen Prozess namens Proof of Work (PoW). Den Minern, die an dem System teilnehmen, wird ein mathematisches Rätsel vorgelegt. Das Rätsel ist völlig willkürlich. Die Miner müssen alle versuchen, es zu lösen. Der erste Schürfer, dem dies gelingt, fügt den nächsten Blockchain-Block hinzu.

Proof of Work trägt zwar zur Sicherheit eines dezentralen Netzwerks bei, aber es lässt sich nicht leugnen, dass das willkürliche Lösen von Rätseln keine besonders ressourceneffiziente Methode ist. Jetzt können wir uns also wieder dem Thema Staking zuwenden.

Anstatt sich auf einen Arbeitsnachweis (Proof of Work) zu stützen, beruht das Staking auf einem Einsatznachweis (Proof of Stake, PoS). Bei Proof of Stake gibt es keine Rätsel zu lösen. Der Prozess ist für die Teilnehmer in der Tat passiv. Indem Sie Ihre Kryptomünzen einsetzen, binden Sie sie an das Netzwerk. Wie Coinbase erklärt, ist dies ähnlich wie eine Sicherheitsleistung. Damit geben Sie sich selbst die Chance, den nächsten Block zur Blockchain hinzuzufügen.

Eine Hash-Challenge wird es zu diesem Zeitpunkt jedoch nicht geben. Stattdessen wählt das Protokoll einen Teilnehmer aus, der seine Münzen eingesetzt hat. Die Auswahl erfolgt nach dem Zufallsprinzip, aber die Wahrscheinlichkeit der Auswahl wird mit der Höhe des Einsatzes gewichtet.

Je mehr Münzen Sie also einsetzen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie ausgewählt werden. Wenn Sie ausgewählt werden, erhalten Sie eine Belohnung. Die höhere Effizienz dieses Systems liegt auf der Hand. Außerdem macht es Blockchains skalierbarer, was ein weiterer Vorteil ist. Auch die Transaktionsgeschwindigkeit wird durch PoS verbessert. Wie viel können Sie mit dem Einsatz von Kryptowährungen verdienen? Wenn Sie weiter lesen, werden Sie sehen, dass es ziemlich einfach ist!

Jetzt, da Sie die Grundlagen des Einsatzes von Münzen verstehen, fragen Sie sich wahrscheinlich, wie viel Sie durch die Teilnahme als Validator verdienen können. Es gibt keine Möglichkeit, diese Frage genau zu beantworten. Hier sind einige der Faktoren, die Ihren potenziellen Verdienst beeinflussen können: Das Blockchain-Netzwerk, an dem Sie teilnehmen.

Die Höhe Ihres Einsatzes. Wie lange Sie schon dabei sind. Die Inflationsrate. Die Gesamtzahl der Münzen, die derzeit von allen Teilnehmern eingesetzt werden. Vielleicht können Sie im Voraus herausfinden, wie viel Sie mit einem bestimmten Einsatz verdienen können. Das wäre der Fall, wenn Sie in einem Netzwerk sind, das einen festen Prozentsatz zur Berechnung der Prämien verwendet und diese pauschal an alle Teilnehmer auf der Grundlage ihrer Einsätze ausschüttet.

Es gibt aber auch Netzwerke, bei denen die Rewards von Block zu Block unterschiedlich berechnet werden und bei denen Sie nur dann einen Reward erhalten, wenn Sie nach dem Zufallsprinzip für die Validierung ausgewählt werden.

Welche Arten von Kryptowährungen können Sie einsetzen? Jedes Krypto-Netzwerk, das Staking für Sicherheit und Konsens verwendet, bietet Ihnen die Möglichkeit, sich am Staking zu beteiligen. Hier sind einige der Kryptowährungen, auf die Sie setzen können: AKT Token: Akash Network beschreibt sich selbst als zensurresistent, erlaubnisfrei und selbstsouverän und bezeichnet sich als die erste Open-Source-Cloud der Welt.

Seine nativen Utility-Token werden Akash Token oder AKT genannt. Dieser Token ist beliebt für Staking, weil er besonders lukrative Crypto Staking 101: Ihr Leitfaden zum Verdienen von Staking Rewards zahlt. BNB: Dies ist die Kryptowährung von Binance. Zu den Optionen für den Einsatz von BNB gehören der BNB-Tresor, der BNB-Token und die Trust-Wallet.

DASH: Eine der bekanntesten Kryptowährungen, die es derzeit gibt, ist DASH, oder digitales Bargeld. Tatsächlich war sie auch bahnbrechend in Bezug auf das Staking. Die Funktionsweise von DASH ist etwas anders als bei anderen Kryptowährungen auf dieser Liste. Aber wenn Sie einen Masternode betreiben, können Sie Dividenden verdienen. Der Nachteil ist, dass man mindestens 1.000 DASH benötigt, um an dem Programm teilzunehmen.

Decentral Games: decentral.games ist ein Metaverse, in dem Sie Casinospiele spielen und im Gegenzug Decentral Games ERC20 Governance-Token erhalten können. Abgekürzt sind Decentral Games-Tokens derzeit eine weitere Option für Einsätze. Wenn Sie Decentral Games mögen, können Sie auch neue Spieler werben, um mehr Token für Ihren Einsatz zu verdienen. Ethereum 2.0: Natürlich können Sie auch ETH2 einsetzen. Da viele Leute bereits ETH2 besitzen, ist dies ein einfacher Einstieg in das Staking.

Flow Token: Dies ist eine Art von Kryptowährung, die für Spiele entwickelt wurde. Sie können es mit mehreren Methoden einsetzen. Neblio: Erreichen Sie nicht die erforderlichen Mindestbeträge für den Einsatz anderer Kryptowährungen? Ziehen Sie den Einsatz von Neblio (NEBL) in Betracht, der keine derartigen Anforderungen stellt. NEOGas: Wenn Sie eine NEO-Brieftasche haben, können Sie diesen chinesischen Krypto-Token einsetzen. NOW: Wenn Sie auf der ChangeNOW-Börse sind, sind Sie vielleicht mit der dortigen Kryptowährung, den NOW-Token, vertraut.

Sie können NOW-Token für progressive Belohnungen einsetzen. Je länger Sie Ihre Token durch das Programm sperren, desto höher werden Ihre Gewinnprozente. Sie brauchen nur 10 NOW, um anzufangen.

Crypto Staking 101: Ihr Leitfaden zum Verdienen von Staking Rewards

PIVX: Die Abkürzung steht für Private Instant Verified Transaction. Mit PIVX können Sie entweder durch den Betrieb eines Masternodes oder durch Einsätze verdienen.

Als solches bietet es flexible Optionen, egal wie viel oder wie wenig PIVX Sie haben. NAV-Münze: NAV Coin basiert auf dem Kerncode von Bitcoin und ist seit 2014 auf dem Markt. Wenn Sie in der Lage sein wollen, große Beträge zu setzen, werden Sie es lieben, dass es keine Obergrenzen für die Teilnahme gibt. QTUM: Die QTUM-Stiftung hat Elemente von Bitcoin und Ethereum kombiniert und so die Kryptowährung QTUM entwickelt. Es gibt keine Mindestbeträge für die Teilnahme am Staking. Raydium: Dieser automatisierte Market Maker der Solana-Plattform wird als RAY abgekürzt.

Eine Solana-Brieftasche ist erforderlich, wenn Sie RAY einsetzen möchten. Stratis: Mit dieser Kryptowährung werden Sie keine großen Summen verdienen, es sei denn, Sie haben viel davon zu setzen, aber es kann eine Überlegung wert sein.

Tezos: Tezos, abgekürzt XTZ, ist ein großartiger Ausgangspunkt für Einsätze, da Sie unabhängig von den großen Börsen, denen Sie angehören, in der Lage sein sollten, daran teilzunehmen. Das ist nicht bei allen Kryptowährungen der Fall, auf die Sie setzen können. Sie könnten also in Erwägung ziehen, dies zu Ihrer ersten Kryptowährung zu machen, da es so einfach ist, in sie einzutauchen.

In der Tat empfehlen wir Binance für den Einsatz von XTZ. Wenn Sie sich umsehen, finden Sie andere Optionen für den Einsatz von Kryptowährungen. Was sind die Vorteile des Einsatzes Ihrer Kryptowährungen? Hier sind einige Gründe, die für den Einsatz von Kryptowährungen sprechen: Es ist leichter zugänglich als Mining. Früher konnte man mit einem normalen Heimcomputer schürfen. Aber diese Zeiten sind vorbei. Wenn Sie jetzt Mining betreiben wollen, müssen Sie sich eine Mining-Anlage besorgen, die nicht billig ist.

Hinzu kommt, dass das Mining selbst viel schwieriger ist als früher. Die Einstiegshürden sind also viel höher geworden. Aus diesem Grund ist das Staking zu einer beliebten Alternative geworden. Sie müssen dafür nicht in ausgefallene Hardware investieren, und Sie können mit ein paar einfachen Schritten beginnen. In der Tat ist es so ziemlich das Äquivalent zu dem, was das Mining Crypto Staking 101: Ihr Leitfaden zum Verdienen von Staking Rewards den Anfangstagen der Kryptowährung war.

Das Einsetzen ist einfach. Auch wenn es beim ersten Lesen verwirrend klingen mag, werden Sie schnell feststellen, wie einfach es ist. Durch Einsätze können Sie ein passives Einkommen erzielen. Sie halten ohnehin Kryptowährungen, warum sollten Sie sie also nicht für sich arbeiten lassen?

Einsätze geben Ihnen die Möglichkeit, passives Einkommen zu erzielen, während Sie Ihre Energie auf andere Dinge konzentrieren. Die Einstiegshürden sind im Allgemeinen niedrig. Es gibt einige Kryptowährungen, von denen Sie eine große Menge halten müssen, um am Staking teilnehmen zu können, aber für viele sind die Mindestanforderungen niedrig oder gar nicht vorhanden.

Das bedeutet, dass Sie auch ohne große Kryptowährung mitmachen und verdienen können. Wahrscheinlich verdienen Sie auf diese Weise mehr, als Sie an Zinsen auf Ihren normalen Bankkonten verdienen. Mal im Ernst: Wie viel Zinsen bekommen Sie heutzutage auf Ihrem Sparkonto? Wahrscheinlich nur ein paar Pfennige. Die Prozentsätze, die Sie mit dem Einsatz Ihrer Kryptomünzen verdienen können, sind weitaus höher.

Dies kann also eine lukrativere Art zu verdienen sein. Sie unterstützen die dezentralisierte Wirtschaft. Wenn Sie Münzen oder Token einsetzen, tragen Sie dazu bei, Transaktionen zu validieren und einen Konsens zu erzielen.

Sie spielen also direkt eine Rolle bei der Aufrechterhaltung von Krypto-Netzwerken. Gibt es Nachteile beim Einsatz von Kryptowährungen?

Sie können nicht auf die Münzen zugreifen, die Sie einsetzen, wenn sie gesperrt sind. Wenn Sie Programme wählen, die Ihre Münzen nur für einen kurzen Zeitraum (z. B. einen Tag) sperren, ist dies wahrscheinlich kein großer Nachteil für Sie. Wenn Sie sich jedoch für eine Plattform entscheiden, die Münzen für einen längeren Zeitraum sperrt, könnte es für Sie unangenehm sein, nicht auf diese Mittel zugreifen zu können.

Die üblichen Vorbehalte bezüglich der Volatilität von Kryptowährungen gelten nach wie vor. Wenn Sie Kryptowährungen einsetzen, sind Sie darin investiert, genauso wie Sie es wären, wenn Sie keine Einsätze tätigen würden.

Das bedeutet, dass die volatilen Schwankungen im Wert dieser Kryptowährung sich auf Sie auswirken werden. Manchmal kann das einen steilen Anstieg des Wertes bedeuten. Ein anderes Mal kann es einen Absturz von einer Klippe bedeuten.

Wie Sie mit dem Kryptowährungseinsatz beginnen Nachdem wir nun ein wenig über die Vor- und Nachteile des Einsatzes von Kryptowährungen gesprochen haben, lassen Sie uns darüber sprechen, wie Sie mit dem Einsatz von Münzen beginnen können.

Entscheiden Sie, was Sie setzen möchten. Wir haben bereits einige der Münzen und Token besprochen, auf die Sie setzen können. Es gibt viele Faktoren, die bei der Wahl des Einsatzes zu berücksichtigen sind - von der Einfachheit des Einstiegs bis hin zu den Erwartungen, die Sie in der Zukunft an diesen Coin haben.

Besorgen Sie sich eine Brieftasche. Wenn Sie noch keine geeignete Wallet für den von Ihnen gewählten Krypto haben, müssen Sie sich eine besorgen. Besorgen Sie sich Münzen zum Einsetzen. Es kann sein, dass Sie die Münzen, die Sie für den Einsatz benötigen, noch nicht haben. Denken Sie daran, dass Sie möglicherweise eine bestimmte Mindestanforderung erfüllen müssen, je nachdem, für welchen Coin Sie sich entschieden haben.

Richten Sie Ihre Verbindung ein. Um Einsätze tätigen zu können, müssen Sie ständig mit dem Internet verbunden sein. Außerdem muss die Verbindung stabil sein. Setzen Sie Ihre Münzen ein. Wählen Sie aus, wie viele Münzen Sie setzen möchten, und setzen Sie diese. Von nun an ist der gesamte Prozess ein passiver Prozess. Warten Sie einfach darauf, Belohnungen zu verdienen.

Die besten Einsatzorte für Kryptowährungen Nachdem Sie nun wissen, wie man Kryptowährungen einsetzt, wollen wir uns einige Orte ansehen, an denen Sie Münzen und Token einsetzen können.

Binance Gemessen am Volumen ist Binance die größte reine Krypto-Börse der Welt. Sie können hier mit Hunderten von Altcoins handeln, was sie zur ersten Wahl macht, unabhängig davon, was Sie tauschen möchten. Zur Erklärung der Rolle von Binance beim Staking schreibt Binance: Binance ist bestrebt, seinen Nutzern nur die besten DeFi-Mining-Projekte anzubieten. Binance fungiert jedoch nur als Plattform, um Projekte zu präsentieren und den Nutzern damit zusammenhängende Dienstleistungen anzubieten, wie z.

B. den Zugriff auf Gelder im Namen des Nutzers und die Ausschüttung von Gewinnen usw. Über die Bequemlichkeit seiner Dienstleistungen sagt Binance: Binances One-Stop-Service ermöglicht es den Nutzern, großzügige Online-Belohnungen zu erhalten, ohne eine On-Chain-Brieftasche führen zu müssen. Das Unternehmen sagt, dass die Nutzung seiner Website für den Einsatz ein bisschen wie die Teilnahme an einem Stake-Pool ist, aber ohne Gebühren. Das Unternehmen kümmert sich um die technischen Details.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels sehen wir Möglichkeiten für Einsätze: BNB USDC BUSD USDT SXP Sie können entweder am Locked Staking oder am DeFi Staking teilnehmen (siehe Glossar unten). Wenn Sie auf die Registerkarte Locked Staking klicken, sehen Sie die Laufzeiten in Tagen für jeden der Kryptos: 15, 30, 60 und 90 Tage sind die Optionen, aus denen Sie wählen können.

Wenn Sie auf DeFi Staking klicken, können Sie stattdessen an einem flexiblen Lock Staking teilnehmen. Ein großer Vorteil von Binance beim Locked Staking ist, dass die Sperrfrist für Ihr Kapital nur einen Tag beträgt.

Um 00:00 Uhr (UTC) am nächsten Tag werden Ihre Gewinne berechnet. Diese Information stammt von der Staking-Seite. An anderer Stelle auf der Website von Binance steht, dass die Gewinne zu Beginn eines jeden Monats ausgezahlt werden.

Kraken Eine weitere Börse, bei der Sie Kryptowährungen einsetzen können, ist Kraken, die in Los Angeles ansässig ist und in den USA lizenziert und reguliert wird.

Sie war die erste Kryptowährungsbörse, die eine Banklizenz erhielt. In Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit hatte Kraken 2017 einen holprigen Start, aber seitdem hat es sich zu einer intuitiven und benutzerfreundlichen Austauschplattform entwickelt.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels sind die folgenden Münzen bei Kraken verfügbar: DOT KSM ADA FLOW ETH 2 ATOM XTZ KAVA EUR USD BTC Sie werden feststellen, dass Kraken sowohl On-Chain als auch Off-Chain Einsätze anbietet.

Die Website erklärt: On-Chain Staking ermöglicht es Ihnen, Ihre Vermögenswerte mit Blockchain Proof of Stake Protokollen wie Tezos zu setzen, während Off-Chain Staking es Ihnen ermöglicht, Ihre Vermögenswerte mit Kraken internen Programmen zu setzen. Off-Chain Staking ist nur für berechtigte Länder verfügbar. Was Sie verdienen können, variiert natürlich von einer Münze zur anderen, aber im Moment ist die höchste Rendite, die Kraken auflistet, 20 % für KAVA. CEX.IO Diese Börse mit Sitz in London gibt es seit 2013 und war der erste Cloud-Mining-Anbieter, den es gab.

Heute gehen ihre Dienstleistungen weit über das Mining hinaus und sie ist eine Crypto Staking 101: Ihr Leitfaden zum Verdienen von Staking Rewards funktionsfähige Börse, die den Kauf, den Verkauf und den Handel von Kryptowährungen anbietet. Sie bietet auch Einsätze an. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels listet CEX.IO 42.200.000 an Gesamteinsätzen und 465.000 an Belohnungen auf, die an über 25.000 Kunden ausgezahlt wurden.

Hier sind die Münzen, die für Einsätze zur Verfügung stehen: TON XIL ONT XTZ DOT NEO MATIC ATOM ADA MHC TRX Also, das ist eine schöne, große Auswahl. Zu den Belohnungen schreibt CEX.IO: Die Belohnungen werden stündlich berechnet und einmal im Monat auf Ihr Konto überwiesen. In Zukunft werden wir daran arbeiten, die Häufigkeit der Auszahlungen zu erhöhen. Wenn Sie Coins weniger als einen Monat halten, wird Ihre Belohnung weiterhin für den Zeitraum berechnet, in dem Sie die betreffenden Coins gehalten haben.

Coinbase Wenn es in den USA einen Namen gibt, den Sie in der Welt der Krypto-Börsen kennen, dann ist es zweifellos Coinbase. In der Tat ist Coinbase wohl unsere Top-Empfehlung für Leute, die gerade erst in die Kryptowährung einsteigen, da die Website so einfach zu bedienen ist. Selbst wenn Sie nicht mehr als 1 Krypto-Vermögen besitzen, können Sie bei Coinbase sofort mit dem Wetten beginnen. Wie die Website betont, dauert es nur ein paar Sekunden, um zu beginnen, weil Coinbase es so schnell und einfach gemacht hat.

Wir haben keine vollständige Liste der Münzen gesehen, auf die man setzen kann, aber wir haben die folgenden gesehen: Ethereum Algorand Cosmos Tezos Dai USD Coin Das ist nur ein Auszug aus dem Angebot, und Coinbase erweitert regelmäßig die Liste der Kryptowährungen, die Sie einsetzen können.

Derzeit wirbt Coinbase damit, dass Sie bis zu 6 % effektiven Jahreszins verdienen können. Crypto Staking Glossar Oben haben wir über Cryptocurrency Staking gesprochen: was es ist, wie es funktioniert, Vor- und Nachteile, und wo Sie teilnehmen können.

Im Folgenden finden Sie ein kurzes Glossar mit einigen Schlüsselbegriffen. Cold Abstecken: Es ist möglich, Kryptowährungen zu setzen, während Sie Ihr Geld kalt lagern.

Sie können dies tun, wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihr Geld so sicher wie möglich bleibt. DeFi: DeFi ist eine Abkürzung für dezentrales Finanzwesen. Manchmal wird es auch Open Finance genannt. Dezentrales Finanzwesen unter Verwendung von Blockchain-Netzwerken ermöglicht die Ausschaltung von Mittelsmännern bei einer Vielzahl von Finanztransaktionen - von der einfachen Überweisung von Geldern bis hin zu Crowdfunding, Kreditvergabe, Derivaten und mehr.

Delegierter Einsatznachweis (Delegated Proof of Stake, DPoS): Diese Alternative zum regulären PoS ist eine weitere Möglichkeit, ein Netzwerk zu sichern und einen Konsens zu erzielen. Sie beinhaltet die Wahl von Delegierten für die Blockchain-Verwaltung. Je mehr Coins gehalten werden, desto mehr Stimmen hat man.

Delegierte verdienen Belohnungen, indem sie einen Teil ihrer Einnahmen an die Nutzer zurückgeben, die sie gewählt haben. Je mehr Sie beigetragen haben, desto mehr können Sie von den Delegierten erhalten, für die Sie gestimmt haben. Ethereum 2.0: Ursprünglich verwendete Ethereum einen Arbeitsnachweis (Proof of Work) und keinen Einsatznachweis (Proof of Stake).

Ethereum 2.0 ist die Umstellung von ETH auf ein Proof of Stake-System zur Validierung. Proof of Stake (PoS): Proof of Stake ist eine Methode zur Sicherung und Validierung durch Zufallsauswahl, wobei die Wahrscheinlichkeit der Auswahl auf der Höhe des Einsatzes basiert. Es ist effizienter als Proof of Work. Proof of Work (PoW): Dies ist eine Methode zur Sicherung eines Krypto-Netzwerks und zum Hinzufügen von Blöcken nach dem Lösen mathematischer Rätsel. Proof of Work ist mit dem altmodischen Mining Crypto Staking 101: Ihr Leitfaden zum Verdienen von Staking Rewards.

Staking: Staking ist ein Prozess, bei dem Teilnehmer ihre Kryptowährungen sperren können, um Transaktionen durch Proof of Stake für Blockchains zu validieren.

Es ähnelt dem Mining, ist aber einfacher zu handhaben als das Mining selbst. Außerdem ist es sehr effizient. Die Teilnehmer können auf der Grundlage der von ihnen eingesetzten Beträge Belohnungen erhalten. Pool für Einsätze: Da die Höhe des Einsatzes eine Rolle bei der Bestimmung der potenziellen Belohnungen spielt, schließen sich die Teilnehmer manchmal in Staking Pools zusammen.

Auf diese Weise können sie ihre individuellen Einsätze zusammenlegen. Wenn sie Gewinne erzielen, teilen sie die Gewinne entsprechend dem prozentualen Einsatz jedes Teilnehmers auf. Einsatzgemeinschaften können den Teilnehmern auch dabei helfen, Mindestguthabenanforderungen zu umgehen, die sonst als Einstiegshürde dienen könnten. Setzen Sie jetzt Coins und beginnen Sie mit dem Verdienen von Rewards Jetzt wissen Sie alles darüber, wie das Setzen von Coins bei Kryptowährungen funktioniert.

Sind Sie bereit, sich Belohnungen zu verdienen? Klicken Sie auf einen der Links in diesem Artikel, um sich bei einer der von uns empfohlenen Seiten anzumelden. Genießen Sie die Belohnungen des Krypto-Einsatzes!

Get 5 When you Signup *Terms apply Stellen Sie sicher, dass Sie sich auch diese Seiten ansehen Wie Sie Ihre bitcoin für Bargeld verkaufen Der Dummies-Leitfaden zum Kauf von bitcoin für Glücksspiele Burning Crypto


28 13 4