Wenn Sie schon einmal ein Arbeitsblatt mit vielen Einträgen verwendet haben, werden Sie feststellen, dass beim Herunterscrollen alles mit herunterscrollt. Das ist ärgerlich, wenn Sie die Kopfzeilen eines bestimmten Arbeitsblatts weiterhin sehen möchten. Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, dies zu ermöglichen.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie eine Zeile in Google Sheets fixieren können, und geben Ihnen weitere nützliche Tipps. Zeilen oder Spalten einfrieren Der eigentliche Befehl, um eine Zeile oder Spalte klebrig zu machen, besteht darin, sie einzufrieren. Mit dem Befehl Einfrieren werden die von Ihnen festgelegten Zeilen oder Spalten fixiert. Dieser Befehl ist auf PC, Android und iOS verfügbar, indem Sie wie folgt vorgehen: Wählen Sie die Zeilen oder Spalten aus, die Sie fixieren möchten, klicken Sie im oberen Menü auf Ansicht und dann auf Fixieren und wählen Sie die Anzahl der Zeilen aus, für die der Befehl gelten soll.

Wenn Sie Keine Zeilen wählen, wird die Fixierung für alle derzeit fixierten Zeilen oder Spalten aufgehoben. Wenn Sie eine oder zwei Zeilen oder Spalten auswählen, werden so viele Zeilen oder Spalten eingefroren. Mit der Option Einfrieren bis zur aktuellen Auswahl können Sie alle Zeilen oder Spalten bis How to Make a Row Sticky in Google Sheets aktuellen Auswahl einfrieren, wobei die eingefrorene Zeile durch eine graue, horizontal oder vertikal durch das Blatt verlaufende Linie angezeigt wird.

Unter Android können Sie die Zeile oder Spalte, die Sie einfrieren möchten, auswählen, indem Sie auf die Zeilennummer oder den Spaltenkopf drücken und lange auf die ausgewählte Zeile oder Spalte drücken.

Tippen Sie auf die How to Make a Row Sticky in Google Sheets Punkte rechts neben dem Menü, um die Auswahl zu erweitern.Unter iOS Tippen Sie auf einen Zeilen- oder Spaltenbuchstaben, um das Menü zu öffnen.Tippen Sie auf den Pfeil nach rechts und wählen Sie dann Einfrieren oder Aufheben.Ausblenden von Zeilen oder Spalten Sie können Ihre Tabelle auch organisieren, indem Sie Zeilen oder Spalten ausblenden, die Sie nicht anzeigen möchten.

Dies schränkt die Anzahl der angezeigten Zeilen oder Spalten ein und kann nützlich sein, wenn Sie die gesamte Kalkulationstabelle anzeigen möchten, ohne auf das Einfrieren zurückgreifen zu müssen. Gehen Sie wie folgt vor, um ausgeblendete Zeilen oder Spalten ein- oder auszublenden: Auf dem PC Klicken Sie auf eine Zeile oder Spalte, die Sie ausblenden möchten. Wenn Sie ausgeblendete Spalten oder Zeilen wieder einblenden möchten, klicken Sie auf die Pfeile in der Zeilen- oder Spaltenüberschrift, um sie wieder einzublenden.

Sie können mit der Maus klicken und ziehen, um mehrere Zeilen oder Spalten auszuwählen, oder die Strg-Taste gedrückt halten, während Sie sie einzeln auswählen.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Auswahl, und wählen Sie dann Zeilen ausblenden bzw.

Spalten ausblenden.Wenn Ihre Auswahl ausgeblendete Zeilen oder Spalten enthält, wird die Option zum Einblenden verfügbar sein.Ausgeblendete Zeilen oder Spalten werden auch durch kleine Pfeile nach oben und unten zwischen den ausgeblendeten Daten angezeigt.Auf Android Drücken Sie lange auf eine ausgewählte Zeile oder Spalte.

Wenn Sie den Befehl Ausblenden oder Einblenden nicht sehen, tippen Sie auf die drei Punkte rechts neben dem Menü, um die Auswahl zu erweitern. Tippen Sie auf Ausblenden bzw. Einblenden.Unter iOS Tippen Sie auf eine Zeile oder Spalte, um das Menü zu öffnen.Tippen Sie auf den Pfeil nach rechts, wählen Sie dann aus und tippen Sie auf Ausblenden oder Einblenden.Gruppieren von Zeilen oder Spalten Ein weiterer nützlicher Befehl ist der Befehl Zeilen oder Spalten gruppieren.

Wie der Name schon sagt, werden damit Zeilen oder Spalten zu Gruppen zusammengefasst, die Sie dann nach Belieben ausblenden oder einblenden können.

How to Make a Row Sticky in Google Sheets

Dies ist sehr praktisch, da Sie Gruppen innerhalb von Gruppen deklarieren können, so dass Sie so viele verschiedene Gruppen wie nötig auswählen können. Um Zeilen oder Spalten zu gruppieren, können Sie: Sie können entweder auf Daten klicken und dann Gruppieren oder Gruppierung aufheben wählen oder mit der rechten Maustaste klicken und dann Gruppieren oder Gruppierung aufheben wählen, um die Zeilen oder Spalten entweder zu kombinieren oder zu trennen.Drücken Sie auf die Symbole - oder + links neben dem Blatt, um die ausgewählten Gruppen entweder zu erweitern oder zu reduzieren.Auf Android Wählen Sie die Zeilen oder Spalten, die Sie gruppieren oder aufheben möchten, und drücken Sie dann lange, um das Menü anzuzeigen.Tippen Sie auf die drei Punkte, um das Menü zu erweitern, und wählen Sie dann Gruppieren oder Gruppierung aufheben.Wenn es eine Gruppe innerhalb einer Gruppe gibt, müssen Sie auf das Doppelpfeilsymbol tippen, um sie zu erweitern.

iOS Wählen Sie die Zeilen oder Spalten aus, die Sie gruppieren oder aufheben möchten. Tippen Sie auf die Zeilen oder Spalten und dann auf den rechten Pfeil im angezeigten Menü. Wählen Sie Gruppieren oder Gruppierung aufheben. Wie bei den anderen Plattformen erweitern oder verringern + und - die Gruppen. Nützliche Tools Die Anzeige aller Daten eines Arbeitsblatts kann eine Herausforderung sein, insbesondere bei Arbeitsblättern, die viele Informationen enthalten.

Die Möglichkeit, Zeilen oder Spalten klebrig zu machen, sowie die Befehle zum Ausblenden und Gruppieren werden diesen Prozess sicherlich vereinfachen. Diese Befehle sind nützliche Werkzeuge für eine gute Datenverwaltung. Kennen Sie noch andere Möglichkeiten, um eine Zeile in Google Sheets klebrig zu machen? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten mit.


10 30 12