Das Reisen ist wieder in vollem Gange, aber dank der Sommerstürme und der wachsenden Besorgnis über die Delta-Variante wird es noch komplizierter als je zuvor. Neu bei The Points Guy? Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an. Im vergangenen Juni nutzte ich die Gelegenheit zu einer Solo-Reise durch Italien und Griechenland, sobald die meisten europäischen Länder wieder für geimpfte Touristen geöffnet waren.

Es war das erste Mal seit Beginn der Pandemie, dass ich die USA für einen längeren Zeitraum verließ. Nach einem Jahr ohne Reisen sind wir alle eingerostet, also habe ich alle Warnungen beherzigt und mich auf das Schlimmste vorbereitet. Das ist nicht nur notwendig, weil wir uns in diesem neuen Zeitalter des Reisens zurechtfinden müssen, sondern auch, weil ich als allein reisende Frau im Ausland besonders vorsichtig sein wollte.

Sicherlich führte eines zum anderen, und eine Reihe von gestrichenen (und umgebuchten) Flügen brachte mich zu meinem Schicksal, an einem schönen Sonntagabend auf dem Betonboden des Wiener Flughafens zu schlafen.

Im Nachhinein betrachtet hätte es viel schlimmer sein können, denn ich hatte alles Nötige dabei, um meinen Schlaf nicht ganz so grauenhaft zu gestalten. Inspiriert von diesem Instagram-Post der TSA fühlte ich mich gezwungen, diesen Beitrag zu schreiben, falls Sie keine dieser praktischen Hängematten besitzen.

View this post on Instagram A post shared by TSA (@tsa) (Vollständiger Haftungsausschluss: Ich besitze tatsächlich eine Eno DoubleNest Hängematte, aber ich habe nie daran gedacht, meine am Flughafen aufzustellen. Großer Beifall für die Kreativität, und ich werde meine Eno in Zukunft in meinen Koffer packen). Da ich von Natur aus ein Minimalist bin, vermeide ich es, zu viel einzupacken, und versuche, alles im Handgepäck mitzunehmen, wann immer es möglich ist.

Ich nehme ungern Dinge mit, die ich nur in einem Was-wäre-wenn-Szenario verwenden werde. Glücklicherweise sind die Gegenstände auf meiner Liste vielseitig verwendbar, d. h. sie werden Ihnen auch außerhalb der Möglichkeit, in einem Flughafen zu schlafen, gute Dienste leisten.

In diesem Beitrag Strandhandtuch (Foto mit freundlicher Genehmigung von Amazon) Normalerweise nehme ich kein Strandhandtuch mit in den Urlaub, vor allem nicht, wenn ich in einem Resort wohne, in dem Handtücher in Hülle und Fülle vorhanden sind (und das ist in der Regel eine Sache weniger, die man in die Tasche packen muss).

Aber ich habe im Laufe der Jahre gelernt, dass es nie schadet, ein Strandhandtuch einzupacken, damit man sich nicht auf den nackten Boden legen muss.

Profi-Tipp: Wenn man Glück hat und wie ich auf dem Rückflug von Athen in der Business Class des armen Mannes sitzt, kann man das Handtuch auch als zusätzliche Decke an Bord verwenden.

Gewinn, Gewinn. Sweatshirt (Screenshot mit freundlicher Genehmigung von The Points Guy). Ja, es ist Hochsommer, aber ein bequemes Longsleeve ist unverzichtbar. Wahrscheinlich haben Sie bereits eines dabei, denn im Flugzeug ist es normalerweise kühl.

Es fällt mir schwer, nur einen Hoodie aus meiner Sammlung auszuwählen. Nennen Sie mich voreingenommen, aber die TPG-Kapuzenpullis sind wirklich toll, wenn Sie einen in Ihre Garderobe aufnehmen möchten.

Nackenkissen (Screenshot mit freundlicher Genehmigung von Muji) Nicht alle Nackenkissen sind gleich aufgebaut. Meines von Muji gefällt mir besonders gut, da es nicht so starr ist wie ein normales Nackenkissen und sich ausklinken lässt, wenn man es ausstrecken möchte. Es bietet genug Halt, um den Kopf auf dem kalten Betonboden zu lagern. Aber es ist auch ein großartiges Nackenkissen, das du auf all deine Reisen mitnehmen kannst, egal, ob du im Flugzeug oder im Zug sitzt.

AirPods Pros (Foto von Zach Griff//The Points Guy) AirPods Pros, oder andere Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung, sind ein absolutes Muss. In einer normalen Situation können Sie Ihre Lieblingsmusik, Podcasts und Filme hören und dabei alle Hintergrundgeräusche die Sie zum Schlafen am Flughafen mitnehmen sollten. Kurz gesagt, meine AirPods Pros haben mir den Tag gerettet. Ich war von einer Handvoll anderer Reisender umgeben, die ebenfalls gestrandet waren, und obwohl es mir nicht unbedingt etwas ausmachte, an diesem Abend neben Fremden zu schlafen, schnarchten einige von ihnen sehr stark.

Obwohl ich erschöpft war, konnte ich nicht zu den Klängen des Schnarchens einschlafen. Allerdings wollte ich keine Ohrstöpsel benutzen, da ich befürchtete, meinen Flug um 6 Uhr morgens zu verpassen. Zum Glück konnte ich mit meinen AirPods Pros und etwas braunem Rauschen fast sofort einschlafen. Augenmaske (Foto die Sie zum Schlafen am Flughafen mitnehmen sollten The Points Guy) Wir haben die traditionelle Gesichtsmaske, die wir heutzutage alle beim Fliegen tragen müssen, aber die Augenmaske ist meiner Meinung nach genauso wichtig.

Neben dem Betonboden verhinderte auch die grelle Neonbeleuchtung, dass ich die Stunden Schlaf bekam, die ich so dringend brauchte. Augenmasken sind auf jeder Reise unverzichtbar, da sie einem helfen, schneller einzuschlafen und den unerwünschten Jetlag schnell zu überwinden. Gürteltasche (Foto mit freundlicher Genehmigung von Saks Fifth Avenue) Darf ich sagen, dass Gürteltaschen wieder in Mode kommen? Sie sind nicht nur trendy, sondern auch unglaublich nützlich.

Das Schlafen auf dem Boden eines Flughafens ist zwar ziemlich unbequem, aber man muss sich auch Gedanken über die Sicherheit machen, besonders als Alleinreisender.

Planen Sie für den Fall der Fälle: 6 Dinge, die Sie zum Schlafen am Flughafen mitnehmen sollten

Ich habe auf dem Flughafenboden mit meiner Gürteltasche geschlafen, in der ich einige meiner wichtigsten Dinge (Reisepass, Impfausweis, Telefon) transportiert habe. Meine Gürteltasche ist von Lululemon, und mir gefällt, dass sie mehrere Taschen hat, waschbar ist und überraschend günstig ist. Fazit Ich habe alles für meinen vierstündigen Schlaf am Wiener Flughafen zusammengepackt. (Foto von Stella Shon//The Points Guy) Da haben Sie es. So gerne wir hier bei The Points Guy auch über First-Class-Lounges und Liegesitze reden, die Realität ist, dass Reisen nicht immer so glamourös ist.

Wenn Sie das nächste Mal eine Reise antreten, bei der Verspätungen oder Annullierungen wahrscheinlich sind, sollten Sie diese sechs Dinge in Ihrer Tasche haben. Abgebildetes Foto von Jay Wen für Unsplash.


4 5 13