MADRID, Spanien, 19. November 2010 - Drago Capital (Drago) und eine Tochtergesellschaft von Cerberus Capital Management, L.P. (Cerberus) gaben heute den Abschluss des Erwerbs eines Immobilienportfolios bestehend aus 97 Bankfilialen von Caja Madrid im Rahmen einer Sale-and-lease-back-Transaktion mit einer Laufzeit von 25 Jahren bekannt.

Caja Madrid ist die viertgrößte spanische Finanzgruppe. Die Finanzierung der Transaktion wird von Banco Santander, La Caixa und Natixis bereitgestellt. Cushman & Wakefield war für die Bewertung der Filialen verantwortlich.

Gómez-Acebo & Pombo und Ashurst waren die Rechtsberater von Drago und Cerberus. Linklaters beriet die finanzierenden Banken. Ein Sprecher von Drago kommentierte: Wir sind sehr zufrieden mit dem Abschluss dieser Transaktion mit Caja Madrid, einem der führenden Finanzinstitute Spaniens. Der Abschluss einer für beide Seiten vorteilhaften Vereinbarung über den Erwerb dieses hochwertigen Immobilienportfolios ist ein erfreulicher Erfolg. Darüber hinaus freuen wir uns, mit Cerberus, einer der weltweit führenden privaten Investmentgesellschaften, einen Partner für diese Transaktion gefunden zu haben, mit dem wir hoffentlich in Zukunft bei weiteren Investitionen in Spanien zusammenarbeiten werden.

Timothy F.

Drago und Cerberus erwerben 97 Bankfilialen von Caja Madrid

Price, Managing Director bei Cerberus, erklärte: Cerberus freut sich, diese Investition in ein hochwertiges Portfolio spanischer Immobilien zu tätigen. Drago Capital und Cerberus haben mit der Caja Madrid zusammengearbeitet, um eine für alle Parteien vorteilhafte Vereinbarung über Immobilieninvestitionen zu treffen. Drago ist eine Immobilieninvestmentgesellschaft mit Sitz in Madrid, und Cerberus ist eine globale private Investmentgesellschaft. Über Drago Capital Drago Capital ist eine Immobilieninvestitions- und Verwaltungsgesellschaft, die auf dem iberischen Markt investiert.

Das Unternehmen verwaltet derzeit ein Portfolio im Wert von 2,6 Milliarden Euro, das hauptsächlich aus gewerblichen Immobilien besteht. Das Portfolio umfasst unter anderem drei Gebäude (zwei in Madrid in Gran Vía, 32 und Miguel Yuste, 40 und eines in Barcelona in Caspe, 6), die Sitz verschiedener Medienunternehmen der Grupo Prisa sind, sowie 1.152 an die Banco Santander vermietete Filialen. Über Cerberus Capital Management Cerberus Capital Management, L.P. wurde 1992 gegründet und ist zusammen mit seinen Tochtergesellschaften eine der weltweit führenden privaten Investmentgesellschaften mit einem verwalteten Vermögen von rund 23 Milliarden US-Dollar.

Mit seinem Team von Investment- und Betriebsexperten hat sich Cerberus darauf spezialisiert, sowohl finanzielle Ressourcen als auch betriebliches Fachwissen zur Verfügung zu stellen, um unterbewertete Unternehmen in Branchenführer umzuwandeln und so langfristigen Erfolg und Wertschöpfung zu erzielen.

Cerberus hat seinen Hauptsitz in New York City und unterhält Niederlassungen und/oder Beratungsbüros in den Vereinigten Staaten, Europa, dem Nahen Osten und Asien. Kontakt: Für Drago Capital: Abigail Diaz-Agero oder Juan Carlos Bolland COMCO, La Compañía de la Comunicación +34 (91) 436-1800 adiazagero@comco.es oder jcbolland@comco.es Für Cerberus Capital Management: Bronwyn Daly +44 (0) 207-067-0729 Cerberus Media Line (212) 891-1558


18 24 28